e
DF_Web_Slider_2

DAVOS FESTIVAL Akademie 2019

Die zweite DAVOS FESTIVAL Akademie dauert vom 1.-18. August 2019. Im Vorfeld wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine sorgfältige musikalische und organisatorische Vorbereitung erwartet. Mit Hilfe eines onlinebasierten Organisationstools erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Organisatoren Zugang zu Notenmaterial, Disposition, Probe- und Konzertplänen und können mit der Festivalleitung auch Fragen zur Organisation von Reise, Unterkunft, Visa etc. klären. Auch ist den Akademieteilnehmenden der vorgängige Kontakt mit Dozenten und Mentoren möglich und wird angeregt. Spätestens bei Beginn der DAVOS FESTIVAL Akademie (Ankunft in Davos) erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen persönlichen Akademieplan. Eine ganzheitliche und engagierte Teilnahme an der DAVOS FESTIVAL Akademie wird von jedem Teilnehmenden vorausgesetzt. Zum Abschluss und bei erfolgreicher Teilnahme erhält jede Teilnehmerin und Teilnehmer ein Zertifikat von DAVOS FESTIVAL.

English version here

Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2019 ist abgelaufen. Die nächste Teilnahme an der DAVOS FESTIVAL Akademie ist 2020 wieder möglich.

Leitgedanke

Die DAVOS FESTIVAL Akademie ermöglicht jährlich 20-25 Nachwuchsmusikerinnen und -musikern eine aktive Teilnahme zur professionellen und individuellen Weiterbildung anlässlich des DAVOS FESTIVAL ̵ young artists in concert. Für zwei Wochen vertiefen sich ausgewählte Teilnehmende der DAVOS FESTIVAL Akademie in Begleitung von Dozenten, Solisten, Komponisten, etablierten Kammermusikformationen und fortgeschrittenen Young Artists des Festivals in tägliche Proben, Workshops und Lektionen. Die Mitglieder der Akademie werden zu ständig wechselnden Formationen zusammengestellt und erhalten so die Möglichkeit, einerseits als Teil der DAVOS FESTIVAL Camerata und andererseits als Teil einer Kammermusikgruppe während des DAVOS FESTIVAL aufzutreten. Zusätzlich gibt es weitere Ausbildungsangebote für die Akademieteilnehmenden.

Initianten

Das DAVOS FESTIVAL– young artists in concert bietet eine international anerkannte und einzigartige Plattform für hochtalentierte junge Musikerinnen und Musiker, die am Übergang zu einer internationalen Karriere stehen. Was seit 1986 als eigene Idee konsequent und erfolgreich umgesetzt wird, soll auch künftig in Davos eine zeitgemässe Fortsetzung finden. Junge talentierte Musikerinnen und Musiker aus Europa und darüber hinaus werden im Rahmen des jährlich stattfindenden DAVOS FESTIVAL zwei Wochen nach Davos eingeladen, um in wechselnden Kammermusikformationen zu musizieren, sich weiterzubilden, auszutauschen, das Publikum kennenzulernen und wichtige Impulse für ihr Schaffen zu erhalten.

Ziel der Animato Stiftung (Schweiz) ist die Förderung junger talentierter Solistinnen und Solisten und angehender Orchestermusikerinnen und -musiker aus Europa. Dabei setzt die Stiftung den Fokus auf Musikerinnen und Musiker, die sich im fortgeschrittenen Stadium ihrer professionellen Musikerausbildung befinden. Mit konzentrierten Projekten wie der alle zwei Jahre stattfindenden Animato Tournee in den Ländern Schweiz, Deutschland, Ungarn, Tschechien u.a. mit inkludierter Akademiephase unter renommierter künstlerischer und pädagogischer Leitung hat sich die Stiftung seit 2005 etabliert.

Hauptbestandteile der Akademie

Die folgend aufgeführten Angebote sind Bestandteile des Festivals und setzen sich in bestimmter Programmierung und Teilnehmer- sowie Dozentenauswahl zur Akademie zusammen. Die aktive, teils eigenverantwortliche Teilnahme an alle Programmpunkten wird für eine erfolgreiche Akademie-Teilnahme vorausgesetzt.

  • DAVOS FESTIVAL Camerata
  • DAVOS FESTIVAL Meisterkurse (optional)

für alle Akademisten

2019: Gemeinsames Erarbeiten von Werken mit kammermusikalischer und kammerorchestraler Besetzung. Möglichkeit zu Gruppen- und Einzelunterricht mit den Mentoren Maximilian Hornung, Nils Mönkemeyer, Yulianna Avdeeva, William Youn, Roberto Gonzalez-Monjas, Benjamin Nyffenegger. Freier Eintritt zu Sir Andras Schiffs Lecture-Recital und Meisterkurs.

Auszug aus dem Repertoire der DAVOS FESTIVAL Camarata:

Mieczyslaw Weinberg (1919-1996) (zum 100. Geburtstag)
Klavierquintett op. 18 (1944)
Bearbeitet von Gidon Kremer für Klavier, Streicher, Schlagzeug

Yulianna Avdeeva | Fabian Ziegler | DAVOS FESTIVAL Camerata
Leitung: Roberto González-Monjas

Frank Martin (1890-1974)
Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke (1942/43)
Für Alt und kleines Orchester
Maria Riccarda Wesseling | DAVOS FESTIVAL Camerata

Joseph Haydn (1732-1809)
Symphonie No. 49
„La Passione“ Hob. I:49

DAVOS FESTIVAL Camerata
Leitung:
Roberto González-Monjas

Othmar Schoeck (1886-1957)
Serenade für kleines Orchester
DAVOS FESTIVAL Camerata
Leitung: Roberto González-Monjas

  • DAVOS FESTIVAL Werkstatt

Zusammen mit der Adecco Group Foundation sind wir in Planung eines auf das Berufsleben des Musikers ausgerichteten Workshops zum Thema Portfolio Careers. Lectures sowie individuelle Gespräche mit den spezialisierten Coaches.

  • DAVOS FESTIVAL Offene Bühne

bietet organisierte Kammermusik innerhalb des Festivals sowie Auftrittsmöglichkeiten für die Akademieteilnehmenden. Darüber hinaus können die Akademieteilnehmenden die Interaktion mit ihrem Publikum erproben.

  • Sonderveranstaltungen

wie Workshops zu Themen wie Probespiel-Training oder Concert-Coaching runden die Akademieteilnahme und deren Möglichkeiten zur professionellen und persönlichen Weiterbildung ab.

Bewerbung

Teilnehmende des Animato Orchesters und der dazugehörigen Animato Akademie sowie andere Stipendiatinnen und Stipendiaten der Animato Stiftung können sich für die Teilnahme an der DAVOS FESTIVAL Akademie bewerben. Dieser Teilnehmerkreis wird bevorzugt mithilfe einer internen Ausschreibung über die vorhandenen Kommunikationskanäle zur verbindlichen Teilnahme angesprochen und zur Bewerbung aufgefordert. Zudem ist es möglich, per Bewerbung auf die offene Ausschreibung und unter Erfüllung der Teilnehmervoraussetzungen für eine Teilnahme an der DAVOS FESTIVAL Akademie nominiert zu werden. Die offene Ausschreibung und Auswahl erfolgt unter künstlerischer und administrativer Leitung des DAVOS FESTIVAL bis 31. März des jeweiligen Festivaljahres.

Anforderungen

Als Teilnahmevoraussetzungen für alle Bewerberinnen und Bewerber gelten:

  • Ist in der aktiven Ausbildung zur Musikerin oder zum Musiker an einer Hochschule oder das Studienende liegt nicht länger als zwei Jahre zurück (Stichzeitpunkt: Sommer 2017)
  • Ist der englischen Sprache mächtig
  • Ist in der Regel nicht älter als 30 Jahre
  • Hat an der DAVOS FESTIVAL Camerata oder Animato Tournee bisher nicht mehr als dreimal teilgenommen

Die Bewerberinnen und Bewerber unterscheiden sich in zwei Kategorien und haben folgende Unterlagen einzureichen:

Für bereits bestehenden Stipendiatinnen und Stipendiaten der Animato Stiftung:

  • Rechtzeitiges Einreichen des Bewerberformulars (Stichtag: 31. März)
  • Aktueller Lebenslauf mit Foto

Zukünftige Stipendiatinnen und Stipendiaten der Animato Stiftung:

  • Rechtzeitiges Einreichen des Bewerberformulars (Stichtag: 31. März)
  • Aktueller Lebenslauf mit Foto
  • Empfehlung durch einen Dozenten der aktuellen Ausbildung

(kurzes Empfehlungsschreiben erwünscht)

  • Bereitstellung einer elektronischen Audio/Videodatei mit Werken der eigenen Wahl

(nicht länger als 20 Min)

Für Teilnehmende der DAVOS FESTIVAL Akademie ist ebenso eine Bewerbung um Teilnahme an der Animato Tournee möglich. Die kommende Tournee findet im Oktober/November 2020.

Informationen sind verfügbar auf www.animatofoundation-orchestra.com.

Auswahl

Die Auswahl der Teilnehmenden für die jeweilige DAVOS FESTIVAL Akademie erfolgt durch den DAVOS FESTIVAL Intendanten Oliver Schnyder und den Leiter der DAVOS FESTIVAL Camerata Roberto Gonzalez Monjas und wird den Teilnehmenden schriftlich mitgeteilt. Innerhalb von 10 Tagen nimmt der oder nominierte Teilnehmende die Einladung an die Akademie verbindlich durch Gegenzeichnen einer Teilnahmevereinbarung zwischen DAVOS FESTIVAL und dem oder der Teilnehmenden an. Erfolgt innert dieser Frist keine verbindliche Zusage, wird einem anderen oder einer anderen Teilnehmenden der Platz an der DAVOS FESTIVAL Akademie angeboten.

Akademie

Die zweite DAVOS FESTIVAL Akademie dauert vom 1.-18. August 2019. Im Vorfeld wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine sorgfältige musikalische und organisatorische Vorbereitung erwartet. Mit Hilfe eines onlinebasierten Organisationstools erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Organisatoren Zugang zu Notenmaterial, Disposition, Probe- und Konzertplänen und können mit der Festivalleitung auch Fragen zur Organisation von Reise, Unterkunft, Visa etc. klären. Auch ist den Akademieteilnehmenden der vorgängige Kontakt mit Dozenten und Mentoren möglich und wird angeregt. Spätestens bei Beginn der DAVOS FESTIVAL Akademie (Ankunft in Davos) erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen persönlichen Akademieplan. Eine ganzheitliche und engagierte Teilnahme an der DAVOS FESTIVAL Akademie wird von jedem Teilnehmenden vorausgesetzt. Zum Abschluss und bei erfolgreicher Teilnahme erhält jede Teilnehmerin und Teilnehmer ein Zertifikat von DAVOS FESTIVAL.

Die Teilnahme an der Akademie ist kostenfrei. Für die Zeit in Davos wird den Teilnehmenden eine Unterkunft mit Vollpension (Frühstück, Mittag, Nachtessen) je nach Option in Einzel- oder Doppelzimmern zur Verfügung gestellt. (Wünscht ein Teilnehmender ein Einzelzimmer trägt er oder sie eine Pauschale in Höhe von CHF 140 selbst.) Die Reisekosten werden von der Akademie getragen (In der Regel vom aktuellen Hochschulort nach Davos und retour, bis 500 km eine Strecke Zugfahrt, ab 500 km eine Strecke Flug möglich, Deckelbetrag für Hin- und Rückfahrt max. CHF 300). Die Teilnehmenden erhalten in Davos eine Gästekarte, mit der Ortsbusse sowie die Bergbahnen gratis genutzt werden können.

Die rechtzeitige und verbindliche Reiseorganisation erfolgt in Absprache zwischen DAVOS FESTIVAL und den Teilnehmenden. Damit verbundenen Kosten werden in der Regel von DAVOS FESTIVAL direkt übernommen. Plant ein Akademiemitglied in Vorkasse zu gehen und Reisekosten nachgängig abzurechnen, ist dafür die Zustimmung von DAVOS FESTIVAL einzuholen.

Die offenen Akademiestellen 2019
  • 10 Violinen
  • 4 Violen
  • 3 Violoncelli
  • 2 Kontrabässe
  • 1 Flöte
  • 1 Oboe
  • 1 Klarinette
  • 1 Fagott
  • 1 Horn
Bewerbungsformular

Anmeldefrist: 31. März 2019

Die Nominierung durch den DAVOS FESTIVAL Intendanten zur Teilnahme sowie die Annahme einer schriftlichen Vereinbarung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Es erfolgt keine Begründung bei einer Absage.