e
DF_Web_Slider_1

Festival 2019 – «Einschnitt»

«Einschnitt ist ein ambivalentes Wort ... »
«Ja! ... Man denke an Schubert und seine berühmten Dur-Einschnitte, die so himmlisch und gleichsam so entsetzlich sein können in der Verheissung des allerletzten Einschnitts. Der Erlkönig wirbt in Dur um das todgeweihte Kind. Oder dann denken wir an Johannes Brahms, der gegen Ende seines Lebens sein frühes H-Dur-Klaviertrio mit der Schere zensiert. Der letzte, abgebrochene Ton der Kunst der Fuge, über der Bach gestorben sein soll!» Besuchen Sie das Festival vom 3.–17. August 2019
SAMSTAG | 3. AUGUST

20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Eröffnungskonzert
«Après le silence la coupure» [01]
Gestern war Ruhetag, heute kommt der Einschnitt: Dieter Ammans grossartiges Opus Après le silence schlägt die Brücke und setzt das Kolon. Mit weiteren Werken von Mahler, Mendelssohn, Martin, Telemann und Hefti.


SONNTAG | 4. AUGUST

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

Konzertspaziergang [02]
11 Uhr | Kirchner Museum Davos
Part 1: Klavierrezital «Female Shortcuts»
13 Uhr | Englische Kirche
Part 2: Chorkonzert «Telemann und Hefti beim Barbier»
15 Uhr | Berghotel Schatzalp
Part 3: Konzert & Talk «La Scintilla» | Gesprächskonzert zum 100. Geburtstag von Ernst Haefliger mit DAVOS FESTIVAL Scintilla Eva Gesine Baur, Oliver Schnyder und Michael Haefliger. Kaffeekränzchen inklusive.

17 Uhr | Hotel Schweizerhof
Lecture Recital | Einschneidendes mit Sir András Schiff [03]
Mit Sir András Schiff kommt einer der ganz grossen Musiker unserer Zeit nach Davos. Wie kein zweiter beherrscht er ausserdem die Kunst, musikalisches Erleben in Worte zu fassen. Mit dem französischen Trio Sōra erarbeitet er Beethovens Klavierduo in D-Dur, op. 70/1 („Geistertrio“).


MONTAG | 5. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

14 Uhr | Kaffee Klatsch Postplatz
Offene Bühne

17 Uhr | Bahnhof Davos Platz
Offene Bühne

20.30 Uhr | Kirchner Museum Davos
Konzert | A Winter’s Journey [04]
A Winter’s Journey ist eine Adaption des berühmten Liederzyklus’ der Winterreise von Franz Schubert nach Gedichten von Wilhelm Müller. Er besteht aus 24 Liedern, neu arrangiert von Mathias Rüegg und interpretiert von Lia Pale und Band.


DIENSTAG | 6. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

19.30 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Schnittstelle. Der Talk vor dem Konzert

20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Konzert | Exil – 1. Teil [05]
Die Gewinnerin des Warschauer Chopin-Wettbewerbs 2010, Yulianna Avdeeva, bringt mit ihrer Hommage zum 100. Geburtstag Mieczysław Weinbergs einen der schillerndsten Komponisten-Geheimtipps nach Davos.


MITTWOCH | 7. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

14 Uhr | Kaffee Klatsch Postplatz
Offene Bühne

17 Uhr | Bahnhof Davos Platz
Offene Bühne

20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Konzert | Goldener Schnitt? [06]
Beethovens grossartiges Septett in Es-Dur, op. 20 fügt sich an klangreine Chorwerke von Gesualdo und Wadsworth sowie filigrane Werke für Flöte und Klavier von Boulez.


DONNERSTAG | 8. AUGUST

9–16 Uhr | Bahnhof Davos Wiesen – Jenisberg – Davos Monstein
Festivalwanderung mit vier Konzertstationen [07]
Auf Wanderschaft mit dem DAVOS FESTIVAL Kammerchor und Young Artists. Zum Mittag kehren wir im Walserdörfli Jenisberg ein und geniessen neben atemberaubender Aussicht und guter Musik ein feines Mittagessen.

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

17 Uhr | Hotel Schweizerhof
Konzert | Very Young Artists [08]
2019 kommen die ganz Jungen nach Davos und empfehlen sich für das Festival von Morgen!


FREITAG | 9. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

14 Uhr | Kaffee Klatsch Postplatz
Offene Bühne

17 Uhr | Bahnhof Davos Platz
Offene Bühne

20.30 Uhr | Kirche St. Johann
Konzert | Ein Schnitter [09]
Poulenc, Brahms, Schumann, Ullmann und Martin berichten von der Vergänglichkeit alles Irdischen und dem letzten aller Einschnitte.

SAMSTAG | 10. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

11 Uhr | Kirchner Museum Davos
Klavierrezital | Trennung & Tod [10]
Nikita Tonkonogov spielt Werke von Glinka, Beethoven, Liszt, Ravel und Debussy.

14 Uhr | Abfahrt Bahnhof Davos Platz
Zugkonzert | Musigzug [11]
Das Schweizer Klezmer-Ensemble Cheibe Balagan um Edouard Mätzener und Moritz Roelcke bespielt einen rollenden Waggon der Rhätischen Bahn. Das Publikum wird zum Passagier. Bitte einsteigen! Inklusive Kaffeekränzchen in Davos Wiesen.

19.30 Uhr | Galerie Kirche St. Johann
Schnittstelle. Der Talk vor dem Konzert

20.30 Uhr | Kirche St. Johann
Konzert | Lamento [12]
Dass grosse Werke der Musikgeschichte oft unter Schmerz und Tränen entstanden sind, ist zwar ein Cliché – nicht aber heute!


SONNTAG | 11. AUGUST

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

11 Uhr | Hotel Schweizerhof
Kindermatinee | Das tapfere Schneiderlein [13]
Tibor Harsanyis Histoire du petit tailleur erklingt zur Freude von gross und klein!

16 Uhr | Galerie Kirche St. Johann
Schnittstelle. Der Talk vor dem Konzert

17 Uhr | Kirche St. Johann
Konzert | Querschnitte & Aufschneidereien I [14]
Exaltiertes und Unerhörtes mit den Young Artists des DAVOS FESTIVAL.


MONTAG | 12. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

14 Uhr | Kaffee Klatsch Postplatz
Offene Bühne

19.30 Uhr | Kirchner Museum Davos
Schnittstelle. Der Talk vor dem Konzert

20.30 Uhr | Kirchner Museum Davos
Konzert | Ein Schnitt [15]
2-1-2: Die magische Streicherbesetzung von Schuberts himmlischem Quintett bringt auch Stephanie Haenslers Auftragswerk für das DAVOS FESTIVAL 2019 zum Fliegen.


DIENSTAG | 13. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

14 Uhr | Forum Migros
Workshop «Portfolio Career Programm»
Für Teilnehmende der DAVOS FESTIVAL Akademie
In Zusammenarbeit mit Adecco Group Foundation

19.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Schnittstelle. Der Talk vor dem Konzert

20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Konzert | Serenaden [16]
Vom tragischen Ende Schumanns geben die Märchenerzählungen noch keine Vorahnung. Sie sind ein heiterer Zyklus von vier Charakterstücken, teils träumerisch zart, teils mutwillig verwegen und anmutig. Das hoch expressive Trio élégiaque No. 1, g-Moll von Rachmaninoff kontrastiert diese Welt.


MITTWOCH | 14. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

14 Uhr | Forum Migros
Workshop «Portfolio Career Programm»
Für Teilnehmende der DAVOS FESTIVAL Akademie
In Zusammenarbeit mit Adecco Group Foundation

19.30 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Schnittstelle. Der Talk vor dem Konzert

20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Konzert | Mozart-Fragmente [17]
Fragmente als Einschnitte: Ein Programm aus dem beachtlichen Fundus von Fragmenten des Wolfgang Amadé Mozart erklingt an diesem Konzertabend.


DONNERSTAG | 15. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

19.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Schnittstelle. Der Talk vor dem Konzert

20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Konzert | Exil – 2. Teil [18]
«Wieder eine Poststation, wo das Schicksal die Pferde wechselt», sprach der englische Dichter Lord Byron, dessen Ode an Napoleon vertont von Arnold Schönberg 1942 eine Wortmeldung auf das aktuelle Kriegsgeschehen ist. Glücksgefühle hingegen bewegten Tschaikowski im Frühjahr 1890 in Florenz – sein einziges Streichsextett Souvenir de Florence zeugt davon.

FREITAG | 16. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

14 Uhr | Kaffee Klatsch Postplatz
Offene Bühne

17 Uhr | Bahnhof Davos Platz
Offene Bühne

20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof
Konzert | Endschnitt (Querschnitte & Aufschneidereien II) [19]
«Endschnitt» heisst die letzte Korrekturversion, bevor das CD-Master erstellt wird.


SAMSTAG | 17. AUGUST

10 Uhr | Living Room Hotel Schweizerhof
Offenes Singen

11 Uhr | Bubenbrunnenplatz
Cage in a Box

17 Uhr | Hotel Schweizerhof
Schlusskonzert | Ein neuer Lebensabschnitt [20]
Mit einer kleinen heiligen Messe zum Schluss. Warum auch nicht? Aufschlussreich ist Rossinis Nachschrift zur Messe: «Lieber Gott, da ist sie, die arme kleine Messe. Ist es wirklich heilige Musik (musique sacrée), die ich da geschrieben habe, oder ist es doch vermaledeite Musik (sacrée musique)? Ich bin für die komische Oper geschaffen, wie Du wohl weisst.»

Programmänderungen vorbehalten.