e

Konzert

FREITAG | 9. AUGUST
20.30 Uhr | Kirche St. Johann

Ein Schnitter [09]

Poulenc, Brahms, Schumann, Ullmann und Martin berichten von der Vergänglichkeit alles Irdischen und dem letzten aller Einschnitte.

 

Francis Poulenc (1899-1963)
Quatre motets pour un temps de pénitence (1938/39)
DAVOS FESTIVAL Kammerchor
Leitung: Marco Amherd

Johannes Brahms (1833-1897)
Schnitter Tod, WoO 32, Nr. 13
DAVOS FESTIVAL Kammerchor
Leitung: Marco Amherd

Robert Schumann (1810-1856)
Schnitter Tod, op. 75 Nr. 6
DAVOS FESTIVAL Kammerchor
Leitung: Marco Amherd

Viktor Ullmann (1898-1944)
Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke (1942/43)
12 Stücke aus der Dichtung Rainer Maria Rilkes
Für Sprecher und Klavier
Tom Tafel | Frederic Bager

 

Pause

 

Frank Martin (1890-1974)
Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke (1942/43)
Für Alt und kleines Orchester
Maria Riccarda Wesseling | Flöte NN | Moritz Roelcke | Oboe NN | Fagott NN | Horn NN | Trompete NN | Posaune NN | Altsaxofon NN | Harfe NN | Celesta NN | Frederic Bager | Fabian Ziegler | DAVOS FESTIVAL Camerata

 

Bitte beachten Sie, dass die Platzreservation für die jeweilige Reihe gilt und keine Platznummern vergeben werden.

Tickets können ab dem 1. April 2019 gekauft werden. Freunde DAVOS FESTIVAL profitieren bereits ab 1. März von einem vorgezogenen Vorverkauf in der Geschäftsstelle.