e

Konzert

DONNERSTAG | 15. AUGUST
20.30 Uhr | Hotel Schweizerhof

Exil – 2. Teil [18]

„Wieder eine Poststation, wo das Schicksal die Pferde wechselt,“ sprach der englische Dichter Lord Byron, dessen Ode an Napoleon, vertont von Arnold Schönberg 1942, eine Wortmeldung auf das aktuelle Kriegsgeschehen ist. Glücksgefühle hingegen bewegten Tschaikowski im Frühjahr 1890 in Florenz – sein einziges Streichsextett Souvenir de Florence zeugt davon.

 

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
7. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte TWV 40:2-13)
David Philip Hefti (*1975)
7. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte solo (2015) nach Georg Philipp Telemann, arrangiert von Laura Schmid)
Laura Schmid

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
8. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte TWV 40:2-13)
David Philip Hefti (*1975)
8. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte solo (2015) nach Georg Philipp Telemann, arrangiert von Laura Schmid)
Laura Schmid

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
9. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte TWV 40:2-13)
David Philip Hefti (*1975)
9. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte solo (2015) nach Georg Philipp Telemann, arrangiert von Laura Schmid)
Laura Schmid

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
10. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte TWV 40:2-13)
David Philip Hefti (*1975)
10. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte solo (2015) nach Georg Philipp Telemann, arrangiert von Laura Schmid)
Laura Schmid

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
11. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte TWV 40:2-13)
David Philip Hefti (*1975)
11. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte solo (2015) nach Georg Philipp Telemann, arrangiert von Laura Schmid)
Laura Schmid

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
12. Fantasie für Blockflöte (aus 12 Fantasien für Flöte TWV 40:2-13)
David Philip Hefti (*1975)
12. Fantasie für Blöckflöte (aus 12 Fantasien für Flöte solo (2015) nach Georg Philipp Telemann, arrangiert von Laura Schmid)
Laura Schmid

Klaus K. Hübler (1956-2018)
Hörsermon/Klitterung (1998/99)
Für Sprecher, Violoncello, Klavier
Tom Tafel | Christoph Croisé | Frederic Bager

Arnold Schönberg (1874-1951)
Ode an Napoleon (nach Lord Byron), op. 41 (1942/43)
Für Sprecher und Klavierquintett
Serafin Heusser | Frederic Bager | Quartet Berlin-Tokyo

 

Pause

 

Pjotr Tschaikowski (1840-1893)
Souvenir de Florence, op. 70
Streichsextett in d-Moll (1890)

  1. Allegro con spirito
  2. Adagio cantabile e con moto
  3. Allegro moderato
  4. Allegro vivace

Marc Bouchkov | Beatrice Gagiu | Nils Mönkemeyer | Gregor Hrabar | Benjamin Nyffenegger | Christoph Croisé