e
Wandertag von der Bergstation Jakobshorn über die Clavadeler Alp (Mittagessen) nach Davos Frauenkirch unter dem Motto "Über allen Gipfeln ist Ruh" mit Reto Bieri (Intendant), Joael Morand (Gesang), Stefanie Mirwald (Akkorden), Fabian Ziegler (Perkussion), Hana Hobiger (Viola), Magdalena Hoffmann (Harfe), Ensemble Ourand (FRA), Mathilde Calderini (Flöte), Philibert Perrine (Oboe), Amaury Viduvier (Klarinette), Rafael Angster (Basson) und Nicolas Ramez (Horn) am Davos Festival 2018, vom 4. - 18. August 2018. Thema «Heute Ruhetag».
Alle Daten
Montag 5. August
Dienstag 6. August
Mittwoch 7. August
Freitag 9. August
Samstag 10. August
Montag 12. August
Dienstag 13. August
Mittwoch 14. August
Donnerstag 15. August
Freitag 16. August
Samstag 17. August
DAVOS FESTIVAL entdecken

Offenes Singen

MONTAG 5. – FREITAG 17. AUGUST (ohne Donnerstag 8. und Sonntag 11. August)
10.00 bis 10.30 Uhr | Livingroom Hotel Schweizerhof

Singen macht Spass und ist erst noch gesund! Egal ob mit Erfahrung oder ohne, ob alt oder jung, ob nur testweise oder regelmässig, beim „Offenen Singen“ sind alle willkommen. Im Vordergrund steht der spielerische und lustvolle Umgang mit der Stimme.

Unter Leitung des DAVOS FESTIVAL Kammerchors

Teilnahme kostenlos | keine Anmeldung erforderlich

DAVOS FESTIVAL entdecken

«DAVOS FESTIVAL entdecken» ist ungezwungenes Mitmachen, Ausprobieren und Zuhören – spontan und kostenlos.

Weitere Angebote:

Discover DAVOS FESTIVAL

Try it, listen, get involved! During the day and before concerts the DAVOS FESTIVAL offers all sorts of events – free of charge, with no registration required.

Weitere Angebote:

  • Open Singing: Singing for anyone who wants! Under the direction of the DAVOS FESTIVAL chamber choir. -> Offenes Singen
  • Box: Pianist Frederic Bager plays a five-minute extract from John Cage’s works for prepared piano, for just one guest at a time. -> Box
  • Open Stage: Daily short concerts of Young Artists in the KaffeeKlatsch café or Bahnhof Davos Platz. -> Offene Bühne
  • Interface: Pre-concert background talks with musicians and audiences moderated by writer Eva Gesine Baur („Schintilla“). -> Schnittstelle