e

Antonia Frey

Performances:

Antonia Frey | SUI | *1981
DAVOS FESTIVAL Kammerchor | Alt

Die Mezzosopranistin Antonia Frey wurde in Basel geboren. Schon früh drehte sich in ihrem Leben vieles um die Musik. Sie studierte an der Musikhochschule Zürich und an der Zürcher Hochschule der Künste klassischen Gesang. Im Jahr 2007 erlangte sie das Lehrdiplom, gewann den Förderpreis am Kiwanis-Liedwettbewerb und war Stipendiatin der Friedl-Wald-Stiftung. 2009 folgte der erfolgreiche Studienabschluss mit dem Konzertdiplom.

Antonia Frey wird als Solistin regelmässig für Konzerte in der ganzen Schweiz engagiert. In ihrem künstlerischen Schaffen nehmen neben der Alten Musik auch die Kammermusik und das Liedrepertoire einen grossen Stellenwert ein. Besonders hervorzuheben ist ihr Engagement bei der Bachstiftung St. Gallen. In dieser ist sie seit 2007 festes Mitglied und für die Organisation und Besetzung des Vokalensembles verantwortlich.

Darüber hinaus ist Antonia Frey auch im pädagogisch-didaktischen Bereich sehr aktiv. Bis 2014 unterrichtete sie an der Musikschule Konservatorium Zürich, seit 2014 hat sie eine Anstellung an der Musikschule in Brugg.

Am DAVOS FESTIVAL sang Antonia Frey bereits im Jahr 2019 und wird auch im aktuellen Programm wieder zu sehen sein.

www.antoniafrey.ch

 

Foto © Privat

Stand: Januar 2020