e

Eva Gesine Baur

Performances:

Eva Gesine Baur
DAVOS FESTIVAL Scintilla | Schriftstellerin

Eva Gesine Baur ist promovierte Kulturhistorikerin; sie hat Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Musikwissenschaften studiert. Längere Zeit war sie als Journalistin tätig und verfasste vor allem Künstler-Porträts, Features und Essays. Heute lebt und arbeitet sie in München als Sachbuchautorin, Publizistin und Freie Schriftstellerin. Sie schreibt Biographien (Chopin oder die Sehnsucht/ Der Mann für Mozart: Emanuel Schikaneder/ Mozart. Genius und Eros/ Einsame Klasse. Das Leben der Marlene Dietrich/ alle C. H. Beck), und literarische Reiseführer (unter anderen Schauplatz Salzburg/ Freuds Wien/ Amor in Venedig/ Propyläen und C.H. Beck) und unter ihrem nom de plume Lea Singer Romane (Die Zunge/ Wahnsinns Liebe/ Vier Farben der Treue/ Das nackte Leben/ Mandelkern/ Konzert für die linke Hand/ Der Opernheld/ Verdis letzte Versuchung/ Anatomie der Wolken/ Die Poesie der Hörigkeit/ Der Klavierschüler/ Hoffmann & Campe und Kampa-Verlag und alle bis auf den jüngsten Roman bereits auch dtv). 2009 hatte sie die renommierte Poetikdozentur in Paderborn inne. Für ihre belletristischen Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet, so für ihr bisheriges Gesamtwerk 2010 mit dem Hannelore Greve Preis der Hamburger Autorenvereinigung, 2016 mit dem Großen Schwabinger Kunstpreis München und 2018 mit dem Bodensee Literaturpreis.

Im Sommer 2019 wird sie als Scintilla den Creative Chair bei DAVOS FESTIVAL besetzen.

 

Contact: