e

Gregor Hrabar

Gregor Hrabar
Viola | Quartet Berlin-Tokyo

Geboren in Ljubljana, Studium am KLK in Österreich, AG in Ljubljana und HfM Hanns Eisler in Berlin. Seit 2001 Viola als zweites Instrument. Mitgründer des Furiant Streichquartetts, dessen Mitglied von 2011-2017.

Teilnahme an zahlreichen Festivals, Konzerttätigkeiten in ganze Europa, China und Amerika, u.A. für Lincoln Center Stage aus New York und Residency in SICMF in Stellenbosch, Südafrika. Aufnahmen für Fernsehen und Rundfunk, CD-Aufnahmen, Preisträger diverser Solo – und Kammermusikwettbewerbe, u.A. Boris Pergamenschikow und ISW in Berlin. Träger des France Prešeren Preises der Akademie für Musik in Ljubljana. Stipendiat von Yehudi Menuhin Live Music Now Klagenfurt e.V. und Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin e.V.

Gregor Hrabar

Photo: Urska Lukovnjak